Play
Prev
Next

Großer Arbeitseinsatz der SCNL-Vereinsmitglieder auf der Sportanlage Am Köpfchen

Es war sehr viel zu tun und zahlreiche arbeitswillige, fleißige Helfer fanden sich an drei Arbeitstagen ein, um die gesamte Anlage auf Vordermann zu bringen und ihr ein augenfälliges Bild zu verschaffen. Dazu gehörten insbesondere die große Biathlonschießanlage mit den Luftgewehr- und Kleinkaliberständen, die Munitionsauffangbehälter und die Beseitigung der Munitionsrückstände. Die Rasenpflege gehörte natürlich auch dazu. Die Holzfassaden des Vereinsheimes bekamen rundum einen neuen Anstrich, ebenso wie die neu erstellten Gewehrständer, denn die alten waren „in die Jahre“ gekommen.

Aufwändigstes Projekt war sicherlich der Abbau des alten Schießstandsicherheitszaunes, denn die polizeilichen Sicherheitsauflagen und das Alter des Zaunes hatten einen Neubau seitens der Behörden nötig erscheinen lassen. Deshalb waren umfangreiche Vorarbeiten notwendig geworden, um den alten Zaun abreißen zu können, bevor der neue Sicherheitszaun (Pfähle, Maschendraht und Stacheldraht rund um den Kopf der Schießanlage) fertiggestellt wurde. Kürzlich war die behördliche Begutachtung, die keinerlei Beanstandungen ergab, und der Schießstand somit für die nächsten Jahre freigegeben ist.

Neben den enormen Eigenleistungen war aber auch ein hoher finanzieller Aufwand zu verzeichnen, den überwiegend der Inhaber der Anlage, der SC Neuastenberg-Langewiese, trägt. Hierzu hat der Verein jetzt Anträge auf finanzielle Unterstützung an den WSV und die Stadt Winterberg gestellt.

Auf diesem Wege bedankt sich der Vorstand bei allen Helfern nochmals für die geleistete Hilfe.

Das Bild zeigt den Großteil der Helfer an einem der Arbeitstage Foto: SCNL

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Fotogalerien
kickboxen06 zweilaendercup_winterberg_postteich_059 img_0235 Siegerehrung
Archive
Kategorien
Skimuseum Neuastenberg

Skimuseum Winterberg
Die Vielzahl des Wintersports im Wandel der Zeit

www.skimuseum-winterberg.de

WebCams Postwiese
Webcams Postwiese
WebCams Postwiese

Postwiesen Skigebiet